Toms EA ist die beste Software

Ein gutes Wall Street Fondsmanager können ihre Portfoliogröße von 10 bis 12 Prozent pro Jahr erhöhen. Aber das ist nicht die Decke so weit Gewinne gehen. Und ja, kann es schwierig sein , eine positive Zahl auf Ihrem Ledger Jahr für Jahr zeigen , bis zu machen, aber schwierig ist nicht gleich unmöglich. Und 12 Prozent ist nicht eine hohe Zahl in den großen Plan der Dinge, auch nicht . Bei anderen Arten von Handel über die Börse können Sie eine 12 Prozent Gewinn scheinen machen wie ein sehr schlechtes Jahr. In der Tat, in den Forex – Markt , es ist nicht ungewöhnlich , Trading Roboter zu sehen , die 80 Prozent oder mehr auf einer jährlichen Basis zurückkehren können . Mit dem Einsatz eines Expert Advisor (EA), können Sie nicht nur viel Zeit aufklären zu anderen Dinge, die Sie genießen, aber Ihre Gewinne Blick auf diese jetzt in die hohen verdoppeln oder sogar verdreifachen Ziffern multiplizieren.

Eines der beliebtesten EAs heraus auf die Markt gerade jetzt ist Toms EA. Ein EA ist einfach ein Trading Roboter , die für Sie Forex Trades führen rund Informationen und Angebote um die Uhr automatisch über die MetaTrader – Software geht. Toms EA hat es schon seit einigen Jahren und wurde einige Jahre vor seiner offiziellen Veröffentlichung freigegeben getestet. Die Ergebnisse waren sehr positiv gewesen , so weit. Viele Händler jährliche Rendite von 100 Prozent berichtet haben Guggst du hier! oder mehr, effektiv ihre Handelskonten mit geringem Aufwand in ihrem Namen zu verdoppeln. Dies hält eine riesige Menge an Potential , auch genug , um den großen Preisschild mit ihm verbunden zu überwinden. Wenn Sie es direkt kaufen, ist es fast $ 2.500 , verteilt über drei Kosten Zahlungen überprüfen Sie diesen Link hier jetzt , aber es gibt auch andere Optionen.Es wird manchmal mit Aktionen angeboten werden, oder wenn Sie wollen, können Sie die Software für $ 97 pro Monat leasen zuwählen. Wenn Sie das Potenzial haben , Ihr Konto jedes Jahr zu verdoppeln, ist jede dieser Entscheidungen sehr großzügig. Wenn Sie mit $ 25.000 beginnen in Ihrem Forex – Konto , zehn mehr… Prozent davon in vollem Umfang Dinge zu automatisieren und zu vereinfachen Ihr Leben ein sehr kleiner Preis ist, vor allem , wenn es sich um eine einmalige Gebühr ist.

Die große Sache , hier zu prüfen ist , ob oder nicht , was Trading Roboter Sie die Arbeit für Sie verwenden und Ihren Stil. Komfort und Anpassung sind zwei der großen Dinge zu beachten. Komfort, denn Sie müssen darauf vertrauen , was Sie tun , und können die damit verbundenen => mehr Risiken zu Magen. Wenn Sie sich nicht wohl mit dem, was Sie tun, gibt es eine höhere Wahrscheinlichkeit , dass Sie von den Anweisungen abweichen, und dies setzt Sie größere Risiko einer der großen Dinge , die EAs angeblich zu beseitigen . Und dann müssen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Handel fertigen sie mit Ihrem Satz von Anforderungen zu verschmelzen. Dies bedeutet nicht , gegen die Anweisungen für Sie mit dem Roboter zur Verfügung gestellt zu gehen Sie erhalten. Toms EA zum Beispiel kommt mit einem kompletten Satz von Dingen zu tun , um Ihr Trading – Fähigkeit zu maximieren. Abweichend hiervon kann gefährlich sein und ist keine Artikel bei  gute Idee. Aber das bedeutet nicht , dass Sie nicht sicherstellen können , dass Ihr Roboter ist zu tun , was Sie es brauchen zu tun. Wenn die Dinge einstellen, möchten Sie Risikobeträge für jeden Handel zu bestimmen , so dass, um sich selbst zu vermeiden ,Überdehnung oder potenzielle Gewinne zu minimieren. Beide werden Ihre Einnahmen Partnerlinks zu begrenzen, aber Sie brauchen , um sicherzustellen , dass die Dinge richtig angewendet , um Ihr Budget Größe angepasst. $ 1.000 pro Handel Riskieren ist eine schlechte Idee , wenn Sie ein $ 5.000 Kontogröße haben , da dies viel zu viel Risiko. Aber, ist $ 1.000 pro Trade riskieren auch eine schlechte Idee , wenn Sie an einem $ 10 Millionen Konto haben , da die Gewinne nicht lohnen. Sie müssen einen Mittelweg , um Ihr volles Potential zu gedeihen.